Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Islamwissenschaft MitarbeiterInnen Gölz, Olmo
Artikelaktionen

Olmo Gölz, M. A.

 
Olmo Gölz, 2014
Lehrbeauftragter am Orientalischen Seminar, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Sonderforschungsbereich SFB 948 "Helden-Heroisierungen-Heroismen"
 
SFB 948
Raum 02 005
Hebelstraße 25
79104 Freiburg
Tel. +49(0)761 203 67607
 

 

Lehre

Siehe Veranstaltungsarchiv.

 

Beruflicher Werdegang

seit 09/2016

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Sonderforschungsbereich SFB 948 "Helden-Heroisierungen-Heroismen" an der Universität Freiburg (100%) - Teilprojekt D14: "Heroisierungsstrategien in Konflikten des Nahen Ostens seit den 1970er Jahren" (Prof. Dr. Pink), Abeitsvorhaben zu den Dynamiken des Heroischen im Iran-Irak-Krieg

04/2016-07/2016Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt "Der syrische Bürgerkrieg in arabischen und türkischen Medien"
seit 09/2015Lehrbeauftragter am Salem Kolleg
seit 02/2014 Lehrbeauftragter am Seminar für Nahoststudien, Universität Basel
10/2013-09/2015  Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt Men of Disorder am Orientalischen Seminar der Universität Freiburg (65%)
seit 10/2012Lehrbeauftragter am Orientalischen Seminar der Universität Freiburg

 

Akademische Ausbildung

seit 04/2016Junior Scholar (Inaugural Cohort 2016-2018) - Iran Graduate Student Workshop (IGSW), Princeton University, NYU
 09/2013-11/2014 Forschungsstipendiat im Integrierten Graduiertenkolleg des Sonderforschungsbereiches SFB 948 "Helden-Heroisierungen-Heroismen"
 seit 10/2012Doktorand am Orientalischen Seminar der Universität Freiburg (Dissertationsschrift eingereicht 08/2016)
 10/2010-09/2012

Master of Arts (Uni Freiburg)
Vielfalt der islamischen Welt, Spezialisierung Iranistik

 10/2007-09/2010

Bachelor of Arts (Uni Freiburg)
Islamwissenschaft (HF)
Ältere deutsche Literatur und Sprache (NF)

 

 Veröffentlichungen

 Dah Šab - Zehn Literaturabende in Teheran 1977: Der Kampf um das Monopol literarischer Legitimität.“ Die Welt des Islams 55, Nr. 1 (2015): 83–111.

„Khomeini's Face is in the Moon: Limitations of Sacredness and the Origins of Sovereignty“ in Sakralität und Heldentum: Zum Relationsgeflecht von Heroischem und Religiösem. Hrsg. von Felix Heinzer, Jörn Leonhard und Ralf von den Hoff. Würzburg: Ergon (2017, in Vorbereitung).

„Representation of the Hero Tayyeb Hajj Rezai: Sociological Reflections on javanmardi“ in Javanmardi and Ahilik in Muslim Societies. Hrsg. von Lloyd Ridgeon, Ginkgo Press (2017, in Vorbereitung).

Rezension zu Ulrike Brunotte Helden des Todes. Studien zur Religion, Ästhetik und Politik moderner Männlichkeit (erschienen bei Würzburg: Ergon, 2015) helden.heroes.héros 3, Nr. 2 (2016): 102-105.

„Burka Avenger.“ helden.heroes.héros 2, Nr. 1 (2014): 56–57. 

“Die Widerstandsfähigkeit des Systems,” [Expertenkommentar zur Präsidentschaftswahl in Iran] Neue Zürcher Zeitung, 27. Mai 2013.

 

 

 

Orientalisches Seminar

Orientalisches Seminar

Platz der Universität 3

79085 Freiburg


Tel: 0761/2033144

Fax: 0761/2033152

Beachten Sie bitte die Sprechzeiten des Sekretariats.

 

Aktuell

Zum Vorlesungsverzeichnis der Islamwissenschaft gelangen Sie hier.

 

Zum Vorlesungsverzeichnis der Judaistik gelangen Sie hier.

 

Den Studienführer Islamwissenschaft können Sie hier herunterladen.


 

Benutzerspezifische Werkzeuge