Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Islamwissenschaft Mitarbeiter*innen Samadi Rendy, Leila
Artikelaktionen

Dr. Leila Samadi Rendy

Lektorin für Persisch

Telefon: (0761) 203-3161
Raum: 3111
E-Mail: leila.samadi@orient.uni-freiburg.de
Sprechstunde: nach Vereinbarung

Forschungsschwerpunkte

  • Moderne und Postmoderne Literatur
  • Autobiographien, Memoiren und Biographien von Frauen
  • Geschlechterforschung, Diasporaforschung, Postkoloniale Theorien von Zeit, Raum und Geschlecht
  • Zweisprachigkeit und Identität
  • Persische Sprache

 

Publikationen

Monographien und Übersetzungen

 
Samadi Rendy, Leila. Iranian Diaspora Literature of Women. Berlin: Klaus-Schwarz-Verlag, 2017.
 
Samadi Rendy, Leila.Self-deconstructive Poetry of Samuel Beckett, A Derridean Reading. Saarbrücken: VDM Publishing, 2010.
 
Brautigan, Richard. Please Plant This Book, Trans. Leila Samadi Rendy. Tehran: Farhang Saba Publication, 2009.
 

Artikel und Übersetzungen

 
“Response to a Review on Iranian Diaspora Literature of Women.”In Print. Vienna: Wiener Zeitschrift für die Kunde des Morgenlandes, 2020.
 
“Space and Gender in the Literature of Iranian Women in the 21st Century”, in Print. Mainz: DAVO Nachrichten 2020.
 
“Discussing Identity in ‘Kalaf-e-Sardargom (Shaggy Skein)’”. Barham Sadeghi. Ed. Mehdi Navid. Tehran: Bon Gah Publishing house, 2017.
 
“Bilingualism and Gender in the Literature of Iranian Women in the Diaspora.” Review of Social Studies (RoSS). London: London Centre of Social Studies, Vol.2, No.1, 2015.
 
“Literature Diversity In Spite of Globalization.” Threshold Literary Quarterly. Tehran: Shahid Beheshti University Press, 2009.
 
Collot, Michel.“The Prefix of Prefixes: Francis Ponge’s ‘Le Pré’ and La Fabrique du ‘Pré’” Trans. Leila Samadi Rendy. Pardis Literary Magazine. Isfahan: No.2&3, 2008.
 
‘Focalization in Virginia Woolf`s Kew Gardens’. Bokhara Literary Magazine, Tehran: Bokhara Publishing, No 56, Autumn 2006.
 

Woolf, Virginia. ‘Kew Gardens’. Trans. Leila Samadi Rendy. Bokhara Literary Magazine, Tehran: Bokhara Publishing, No 56, Autumn 2006. 

 

Biographie

seit April 2015   Lektorin für Persisch, Orientalisches Seminar, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Elternzeit: Oktober 2016 –  Februar 2018)
     
2010 –2016   Doktorandin am Seminar für Iranistik an der Georg-August-Universität Göttingen mit dem Dissertationsthema “Iranian Diaspora Literature of Women”
     
2012 – 2015   Lehrbeauftragte am Seminar für Iranistik an der Georg-August-Universität Göttingen
     
2007 – 2010   Lektorin, Azad-Universität Parand, Iran
     
2005 – 2007   M. A.-Studium der Englischen Philologie, Markaz-Universität Teheran
     
2000 – 2005   B. A.-Studium der Englischen Philologie, Allameh Tabataba’i-Universität Teheran

   

Orientalisches Seminar

Orientalisches Seminar

Platz der Universität 3

79085 Freiburg


Tel: 0761/2033144

Fax: 0761/2033152

Beachten Sie bitte die Sprechzeiten des Sekretariats.

 

Aktuell
Informationen zur Bewerbung für den MA-Studiengang "Islamwissenschaft - Moderne islamische Welt" finden Sie hier und in unserer Info-Broschüre zum MA-Studiengang.
Die Bewerbungsfrist läuft bis 15.07.2021.
 
 
Zum Vorlesungsverzeichnis der Islamwissenschaft gelangen Sie hier.

 

Zum Vorlesungsverzeichnis der Judaistik gelangen Sie hier.

 


 

Benutzerspezifische Werkzeuge