Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Islamwissenschaft
Artikelaktionen

Aktuelles


 

Vortragsreihe: Männer im Aufruhr - Maskulinitätskonfigurationen im Islam

Eine Veranstaltungsreihe des Orientalischen Seminars in Zusammenarbeit mit dem Studium generale Mit  freundlicher  Unterstützung  durch  das  Ministerium  für  Wissenschaft,  Forschung  und  Kunst  Baden-Württemberg, die Philosophische Fakultät und das Center for Transcultural Asian Studies (CETRAS) 

Mittwoch / 20 Uhr c.t. / HS 1015 
 
Mittwoch    Dr. Tim Epkenhans (Freiburg)
29.04.15    „Pahlevon – Javonmard – Jigit“: Maskulinität, organisierte Kriminalität 
      und politische Virtualität im post-sowjetischen Zentralasien 

 
Mittwoch    Dr. Christoph Günther (Leipzig)
20.05.15    Ideologie und Handeln des Islamischen Staates (IS) als Ausdruck
      einer asketischen Kriegerelite


Die Vorlesungsreihe will über hiesige stereotype Rollenerwartungen hinaus aufzeigen, in welch vielschichtigen Konfigurationen Maskulinitäten in islamisch geprägten Gesellschaften auftreten und dass es beispielsweise keine reduktionistisch zu definierende „islamische Männlichkeit“ gibt, die losgelöst von ihrem historischen und kulturellen Kontext zu bewerten ist. Wenn es eine pauschale Annahme geben kann, dann die, dass sich islamisch geprägte Gesellschaften in den letzten Jahren und Jahrzehnten rasanten Wandlungsprozessen ausgesetzt gesehen haben, die häufig auch mit der Überwerfung alter Ordnungen, Ablösung überkommener Eliten oder Infragestellung und Umdefinierung traditioneller Wertvorstellungen einhergingen. Solche Wandlungsprozesse sind (weltweit) mit Identitätskrisen verbunden, die neue Männlichkeitsideale entwerfen und Maskulinitätskonfigurationen verhandeln. Die Vortragsreihe findet im Rahmen des in der Islamwissenschaft durchgeführten Projektes ‚Men of Disorder‘ statt.

Weitere Informationen sind hier einsehbar.

 

Studienreise an die Azhar-Universität, Kairo

Für die vorlesungsfreie Zeit im Frühjahr ist, vorbehaltlich der Förderung durch den DAAD, erneut ein Studienreise an die Azhar-Universität in Kairo geplant.
 
Bis zu acht Studierende des Orientalischen Seminars werden Gelegenheit haben, vom 7. März bis zum 19. April nach Kairo zu reisen. Dort nehmen sie an einem Kursprogramm teil, das deutschsprachige Seminare zu aktuellen innermuslimischen Debatten sowie Kurse in Hocharabisch und ägyptischem Arabisch, abgestimmt auf das Niveau der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, beinhaltet. Außerdem besuchen sie ausgewählte Veranstaltungen des deutschsprachigen Lehrprogramms der Abteilung Islamwissenschaft auf Deutsch.
 
Am 18. und 19. Februar findet ein zweitägiger Vorbereitungsworkshop statt; die Teilnahme ist verpflichtend.

Die Azhar kümmert sich um die Unterbringung, das Lehrprogramm sowie um die Betreuung der Studierenden. Dozierende der Universität Freiburg sind während Teilen des Programms anwesend. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten Reisekosten- und Aufenthaltspauschalen, die ihre Kosten abdecken.
 
Bewerben können sich alle BA- und MA-Studierenden ab dem 3. Semester (Abschluss von Arabisch II und derzeitige regelmäßige und aktive Teilnahme an Arabisch III sind zwingend erforderlich). Studierende, die Islamwissenschaft im Hauptfach belegt haben, werden bevorzugt berücksichtigt. Je nach Bewerberlage können aber auch Nebenfachstudierende mitreisen.
 
Bitte richten Sie Bewerbungen formlos per E-Mail mit einer kurzen Darlegung Ihrer Motivation und des Standes Ihres Studiums sowie einer Übersicht Ihrer bisherigen Studienleistungen bis zum 11. Januar 2015 an
 
Prof. Dr. Johanna Pink (johanna.pink@orient.uni-freiburg.de).
 
Sie erhalten nach Ende der Bewerbungsfrist weitere Informationen.

 

Zur allgemeinen Kenntnisnahme

Für den Austausch von Unterlagen zwischen Studierenden und Dozenten ist das Sekretariat in Raum 3137 während der Öffnungszeiten zuständig.

Ab dem Wintersemester 2014/15 sind keine Bewerbungen mehr für den  M.A „Vielfalt der islamischen Welt“ möglich, sondern nur noch für den neuen M.A. „Moderne Islamische Welt“.

Orientalisches Seminar

Orientalisches Seminar

Platz der Universität 3

79085 Freiburg


Tel: 0761/2033144

Fax: 0761/2033152

Beachten Sie bitte die Sprechzeiten des Sekretariats.

 

Aktuell:

Zum Vorlesungsverzeichnis der Islamwissenschaft gelangen Sie hier.

 

Das Vorlesungsverzeichnis der Judaistik ist hier erreichbar.

 

Den Studienführer Islamwissenschaft können Sie hier herunterladen.

Benutzerspezifische Werkzeuge