Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Judaistik Vorlesungen und Seminare Seminare von Prof. Dr. Gabrielle Oberhänsli-Widmer (seit Amtsantritt 2003)
Artikelaktionen

Seminare von Prof. Dr. Gabrielle Oberhänsli-Widmer (seit Amtsantritt 2003)

 

  • WiSe 2003/2004
    Rabbinische Exegese
     
  • SoSe 2004
    Klassiker der jüdischen Literatur (I): Antike
     
  • WiSe 2004/2005
    Klassiker der jüdischen Literatur (II): Mittelalter
     
  • SoSe 2005
    Klassiker der jüdischen Literatur (III): Neuzeit und Moderne
     
  • WiSe 2005/2006
    Klassiker der jüdischen Literatur (IV): israelische Literatur
    sowie

    Philosophie und jüdische Tradition am Beispiel der Interpretation Hiobs (Interdisziplinäres Seminar in Zusammenarbeit mit Frau Prof. Dr. Lore Hühn - Philosophie)
     
  • SoSe 2006
    Analyse talmudisch-midraschischer Texte
     
  • WiSe 2006/2007
    Biblische Psalmen – synagogale Poesie – israelische Lyrik: Epochen hebräischer Dichtung im Vergleich
  • SoSe 2007
    Forschungssemester
     
  • WiSe 2007/2008
    Bilder vom Bösen im Judentum – Antworten auf die Theodizeefrage
     
  • SoSe 2008
    Akedat Jizchak: Das Motiv der Bindung Isaaks in der hebräischen Literatur
     
  • WiSe 2008/2009
    Hebräische Kinderbücher israelischer Dichter
     
  • SoSe 2009
    Das Motiv von Jakob und Esau in jüdischer Tradition und hebräischer Literatur
     
  • WiSe 2009/2010
    Engel in jüdischer Tradition
     
  • SoSe 2010
    Das literarische Werk der Lea Goldberg (1911-1970)
     
  • WiSe 2010/2011
    Schimschon ha-Gibbor – Simson als Richter, Held und Nasiräer in jüdischer Tradition
     
  • SoSe 2011
    „So fangen die Geschichten an“ – Bereschit und weitere Auftakte jüdischer Texte
     
  • WiSe 2011/2012
    Glück oder Gnade? Sakrale und säkulare Vorstellungen von gelungenem Leben im Judentum
     
  • SoSe 2012
    Forschungssemester
     
  • WiSe 2012/2013
    Ephod, Streimel, Totenhemden: eine kleine Kulturgeschichte der Juden im Spiegel ihrer Kleidung
     
  • SoSe 2013
    Namen als Schlüssel zu Wesen und Identität – altorientalische, biblische und jüdische Onomastik
    (Interdisziplinäres Kolloquium in Zusammenarbeit mit Frau Prof. Dr. Regine Pruzsinszky - Altorientalische Philologie) 
     
  • WiSe 2013/2014
    Amos Oz im Spannungsfeld von Literatur und israelischem Zeitgeschehen
     
  • SoSe 2014
    Ritual und Personal – Feste und ihre Funktionen im Alten Orient, in der Hebräischen Bibel und im Judentum
    (Interdisziplinäres Kolloquium in Zusammenarbeit mit Frau Prof. Dr. Regine Pruzsinszky - Altorientalische Philologie) 
     
  • WiSe 2014/2015
    Geschichte und Geschichten der zwölf Stämme Israels im Spiegel jüdischer Tradition und israelischer Aktualität
     
  • SoSe 2015
    Exil im Alten Orient, in der Hebräischen Bibel und im Judentum: Formen und Folgen, Deutungen und Bedeutung
    (Interdisziplinäres Kolloquium in Zusammenarbeit mit Frau Prof. Dr. Regine Pruzsinszky - Altorientalische Philologie) 
     
  • WiSe 2015/2016
    Werk und Wirkung des Literaturnobelpreisträgers Samuel Joseph Agnon (1888-1970)
     
  • SoSe 2016
    Mythen im Schnittpunkt von Altem Orient, Hebräischer Bibel und Judentum
    (Interdisziplinäres Kolloquium in Zusammenarbeit mit Frau Prof. Dr. Regine Pruzsinszky - Altorientalische Philologie) 
     
  • WiSe 2016/2017
    David Grossman. Literarisches Werk und politische Position eines profilierten Israelis
     
  • SoSe 2017
    Liebesgarten – Darstellung von Liebe im Alten Orient, in der Hebräischen Bibel und im Judentum
    (Interdisziplinäres Kolloquium in Zusammenarbeit mit Frau Prof. Dr. Regine Pruzsinszky - Altorientalische Philologie) 
     
  • WiSe 2017/2018

    Rabbi Aqiva und die talmudische Welt

  • SoSe 2018
    Entwürfe von Weisheit im Alten Orient, in der Hebräischen Bibel und im Judentum
    (Interdisziplinäres Kolloquium in Zusammenarbeit mit Frau Prof. Dr. Regine Pruzsinszky - Altorientalische Philologie) 
     
  • WiSe 2018/19
    Biblische Prophetenfiguren in jüdischen und muslimischen Schriften und Auslegungstraditionen
    (Interdisziplinäres Seminar in Zusammenarbeit mit Frau Prof. Dr. Johanna Pink - Islamwissenschaften)
     
  • SoSe 2019
    Herrscherideale und Königsmythen im Alten Orient, in der Hebräischen Bibel und im Judentum
    (Interdisziplinäres Kolloquium in Zusammenarbeit mit Frau Prof. Dr. Regine Pruzsinszky - Altorientalische Philologie) 
     
  • WiSe 2019/20
    Die Pesach-Haggada – ein jüdischer Bestseller (kulturgeschichtlich, literarisch und religiös gelesen)
      
  • SoSe 2020
    Bedeutung und Darstellung von Musik im Alten Orient, in der Hebräischen Bibel und im Judentum
  • SoSe 2021
    Wie vermittelt man Judentum? Unterrichtsmaterialen für Schule und Erwachsenenbildung

 

Orientalisches Seminar

Orientalisches Seminar

Platz der Universität 3

79085 Freiburg


Tel: 0761/2033144

Fax: 0761/2033152

Beachten Sie bitte die Sprechzeiten des Sekretariats.

 

Aktuell
Informationen zur Bewerbung für den MA-Studiengang "Islamwissenschaft - Moderne islamische Welt" finden Sie hier.
Die Bewerbungsfrist läuft bis 15.07.2021.
 
Zum Vorlesungsverzeichnis der Islamwissenschaft gelangen Sie hier.

 

Zum Vorlesungsverzeichnis der Judaistik gelangen Sie hier.

 


 

Benutzerspezifische Werkzeuge