Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Islamwissenschaft Studium Islamwissenschaft MitarbeiterInnen Samadi Rendi, Leila
Artikelaktionen

Leila Samadi Rendy, M.A.

Lektorin für Persisch

Telefon: (0761) 203-3161
Raum: 3111
 

Forschungsschwerpunkte

  • Moderne und Postmoderne Literatur
  • Autobiographien, Memoiren und Biographien von Frauen
  • Geschlechterforschung, Diasporaforschung, Postkoloniale Theorien von Raum und Geschlecht
  • Zweisprachigkeit und Identität
  • Persische Sprache

 

Publikationen

Monographien und Übersetzungen

(2010): Self-deconstructive Poetry of Samuel Beckett. A Derridean Reading, Saarbrücken:
             Vdm Verlag.

(2009): Brautigan, Richard: Please Plant this Book, trans. Leila Samadi Rendy, Tehran:
             Farhang-e Saba.
 

Artikel und Übersetzungen

(2009): “Literature Diversity in Spite of Globalization”, in: Threshold Literary Quarterly.

(2008) : Collot, Michel : The Prefix of Prefixes: Francis Ponge’s ‘Le Pré’ and La Fabrique
              du ‘Pré’
, trans. Leila Samadi Rendy, in: Pardis Literary Magazine No. 2 & 3.

(2006): “Focalization in Virginia Woolf‘s Kew Gardens”, in: Bokhara Literary Magazine 56.

(2006): Woolf, Virginia: Kew Gardens, trans. Leila Samadi Rendy, in: Bokhara Literary
             Magazine
56.
 

Biographie

seit April 2015    Lektorin für Persisch

seit 2010            Doktorandin am Seminar für Iranistik an der Georg-August-Universität
                           Göttingen mit dem Dissertationsthema “Iranian Diaspora Literature
                           of Women”

2012 – 2015       Lehrbeauftragte am Seminar für Iranistik an der Georg-August-Universität
                           Göttingen

02 – 12/2011      Forschungsassistentin am Seminar für Iranistik an der Georg-August-
                           Universität Göttingen („Discourse Analysis – Presentation of the Lives of
                           Iranian Women on the Internet“)

2008 – 2010       Expertin für immaterielles Kulturerbe, Forschungszentrum der
                           Organisation für Kulturerbe, Handwerk und Tourismus Irans

2007 – 2010       Lektorin, Azad-Universität Parand, Iran

03 – 07/2007      Assistentin des Kulturprogramms, UNESCO Teheran Cluster Office

2005 – 2007       M.A.-Studium der Englischen Philologie, Markaz-Universität Teheran

2000 – 2005       B.A.-Studium der Englischen Philologie, Allameh Tabataba’i-Universität
                           Teheran
 

Orientalisches Seminar

Orientalisches Seminar

Platz der Universität 3

79085 Freiburg


Tel: 0761/2033144

Fax: 0761/2033152

Beachten Sie bitte die Sprechzeiten des Sekretariats.

 

Aktuell

Zum Vorlesungsverzeichnis der Islamwissenschaft gelangen Sie hier.

 

Zum Vorlesungsverzeichnis der Judaistik gelangen Sie hier.

 

Den Studienführer Islamwissenschaft können Sie hier herunterladen.


 

Facebookseite der Islamwissenschaft

 

facebook

Benutzerspezifische Werkzeuge