Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Islamwissenschaft Studium Islamwissenschaft MitarbeiterInnen Glassen, Erika
Artikelaktionen

Prof. Dr. Erika Glassen

Prof. Dr. Erika Glassen


E-Mail: erika.glassen@orient.uni-freiburg.de
Telefon: (0761) 203-3144 (über Sekretariat)
Sprechstunde: nach Vereinbarung

Forschungsschwerpunkte

  • Geschichte des islamischen Orients im Mittelalter und in der frühen Neuzeit (Iran)
  • sozio-religiöse Bewegungen im Islam
  • Persische und türkische Literatur unter rezeptionshistorischen und mentalitätshistorischen Gesichtspunkten
  • Autobiographien

Publikationen (Auswahl)

  • The social Self: the search for identity by conversation (sohbet). The Turkish literary community and the problem of autobiographical writing:
    Autobiographical Themes in Turkish Literatures: Theoretical and Comparative Perspectives
    , Istanbuler Texte und Studien, Band 6. Würzburg 2007. S.143-156
  • Politische und literarische Positionen türkischer Schriftstellerinnen in historischer Sicht: Frauen schreiben. Positionen aus Südosteuropa, Graz 2006. S.174-186
  • The Turkish Writer Sâmiha Ayverdi (1905-1993) and her Dream of the Ottoman Past: Essays in honor of Ekmeleddin İhsanoğlu. Vol.I: Societies, cultures, sciences: a collection of articles. İstanbul 2006. S.365-379
  • Erinnerungen von Literaten als Quelle für die Literaturgeschichte der türkischen Moderne: Turkologie für das 21. Jahrhundert. Herausforderungen zwischen Tradition und Moderne. Materialien der vierten Deutschen Turkologen-Konferenz. Hamburg, 15-18. März 1999. Veröffentlichungen der Societas Uralo-Altaica, Wiesbaden 2006. S. 167-186
  • "Nähe in der Ferne", eine Goethesche Lebensformel im Kontext seiner Begegnung mit Hafiz. Spektrum Iran. 17.Jahrgang, 2004,1. S.61-77
  • Das Schattentheater Karagöz als Spiegel der multikulturellen spätosmanischen Gesellschaft:
    Der lange Weg der Türken. 1500 Jahre türkische Kultur. Linden-Museum Stuttgart 2003. S.222-237.
  • Autobiographische und sozialkritische Dimensionen im Fürstenspiegel Anîs an-nâs von Suga’ aus dem timuridischen Schiras Islamstudien ohne Ende. Festschrift für Werner Ende zum 65. Geburtstag. Würzburg 2002. S.113-125
  • Töchter der Republik : Gazi Mustafa Kemal Pasa (Atatürk) im Gedächtnis einer intellektuellen weiblichen Elite der ersten Republikgeneration nach Erinnerungsbüchern von Azra Erhat, Mina Urgan und Nermin Abadan-Unat - Cambridge, Mass. : Harvard Univ., 2002. - S. 240 - 264; (dt.) Sonderdr. aus: Journal of Turkish Studies ; 26,1
  • Die Töchter der letzten Osmanen : zur Sozialisation und Identitätsfindung türkischer Frauen nach Autobiographien - Istanbul : Simurg, 2002. - S. 347 - 386; (dt.) Sonderdr. aus: Frauen, Bilder und Gelehrte
  • Nationale Utopien in Romanen von Halide Edip, Müfide Ferid und Yakub Kadri Sonderdr. aus: Istanbuler Almanach ; - [Istanbul], 2000. - [13 S.]; (dt.)
  • Das Recht auf Dichtung : Orhan Veli Kanik (1914 - 1950) und Garip - Beirut : Steiner, 1999. - S. 70 - 97; (dt.) Sonderdr. aus: Conscious voices
  • Extreme Positionen der Hafiz-Deutung - Stuttgart : Steiner, 1998. - S. 394 - 401; (dt.) Sonderdr. aus: Annäherung an das Fremde
  • "Zwei interkulturelle Existenzen am Rande der deutschen Kolonie in Istanbul: Robert Anhegger (geb.1911), der vertürkte Deutsche. Ekrem Rüştü Akömer (1892-1984), der verpreußte Türke" in: Zeitschrift für Türkeistudien: 1/98, S.5-20
  • Trablusşam Mevlevihanesi: Türkiyat Araştırmaları Dergisi. Selçuk Ünbiversitisi Konya. II. Milletlerarası Osmanlı Devleti’nde Mevlevîhâneler Kongresi. Mayis 1996. S.27-29
  • Das türkische Schattentheater : ein Spiegel der spätosmanischen Gesellschaft - [Stuttgart] : [Steiner], [1995]. - S. 122 - 137; (dt.) Sonderdr. aus: Gesellschaftlicher Umbruch und Historie im zeitgenössischen Drama der islamischen Welt
  • Muharram-Ceremonies (Azâdârî) in Istanbul at the end of the XIXth and the beginning of the XXth century: Les Iraniens d’Istanbul. Istanbul-Teheran 1993. S. 113-129
  • Das türkische Gefängnis als Schule des literarischen Realismus : (Nâzim Hikmets Weg nach Anatolien) - Wiesbaden : Harrassowitz, 1991. - S. 130 - 141; (dt.) Sonderdr. aus: Türkische Sprachen und Literaturen
  • The reception of Hafiz : textual transmission in a historical perspective - Bern : Lang, 1991. - S. 42 - 52; (engl.) Sonderdr. aus: Intoxication
  • Die Josephsgeschichte im Koran und in der persischen und türkischen Literatur - Berlin : Duncker & Humblot, 1989. - S. 170 - 179; (dt.) Sonderdr. aus: Paradeigmata
  • Nimm den Schleier, Schwester! : iranische Frauen im Banne des Islam - Mainz am Rhein : von Zabern, [1988]. - S. 299 - 325 : Ill.; (dt.) Sonderdr. aus: Waren sie nur schön?
  • Huzur: Trägheit, Seelenruhe, soziale Harmonie : zur osmanischen Mentalitätsgeschichte - Istanbul : Ed. Divit Pr., [1987]. - S. 145 - 166; (dt.) Sonderdr. aus: Türkische Miszellen
  • Religiöse Bewegungen in der islamischen Geschichte des Iran : (ca. 1000 - 1501) - Frankfurt am Main : Syndikat, 1981. - S. 58 - 77; (dt.) Sonderdr. aus: Religion und Politik im Iran
  • Der mittlere Weg : Studien zur Religionspolitik und Religiosität der späteren Abbasiden-Zeit / von Erika Glassen. - Wiesbaden : Steiner, 1981. - 204 S.; (dt.) (Freiburger Islamstudien ; 8)
  • Krisenbewußtsein und Heilserwartung in der islamischen Welt zu Beginn der Neuzeit - Wiesbaden : Steiner, 1979. - S. 168 - 179; (dt.) Sonderdr. aus: Die islamische Welt zwischen Mittelalter und Neuzeit
  • Schah Ismâ’ìl, ein Mahdi der anatolischen Turkmenen? ZDMG 121 (1971. S. 61-69
  • Schah Isma´il I. und die Theologen seiner Zeit - Berlin : de Gruyter, 1972. - S. 255 - 268; (dt.) Sonderdr. aus: Der Islam ; 48,2
  • Die frühen Safawiden nach Qazi Ahmad Qumi / von Erika Glassen. - Freiburg im Breisgau : Schwarz, 1970. - getr. Zählung; (pers., dt.) (Islamkundliche Untersuchungen ; 5)

Biographie

Geburtsort: Malchow/Meckl.
Geburtsdatum: 02.06.1934
Studium
1954-55 Studium der Kunstwissenschaft und Archäologie in Greifswald
  Studium der Islamwissenschaft und Germanistik in Freiburg und Basel
1968 Promotion in Freiburg.
  Wiss. Assistentin bei Hans Robert Roemer
1977 Habilitation
1981-83 Wiss. Referentin am Orient-Institut der DMG in Beirut.
Seit 1983 PD, dann apl. Prof. an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
1989-94 Direktorin des Orient-Instituts der DMG Beirut mit einer Zweigstelle in Istanbul
Seit 1994 wieder Universität Freiburg
Ab 1999 im Ruhestand
Ehrenamtliche wissenschaftliche Tätigkeiten
1989-94 Herausgeberin der Reihen BTS (Beiruter Texte und Studien) und BI (Bibliotheca Islamica, zusammen mit U.Haarmann) In Kommision Steiner-Verlag Wiebaden
  Mitherausgeberin der Reihen MISK (Mitteilungen zur Sozial- und Kulturgeschichte der islamischen Welt) und Arbeitsmaterialien zum Orient, beide Ergon-Verlag-Würzburg
  Geschäftsführende Herausgeberin (zusammen mit Jens Peter Laut) der Türkischen Bibliothek (Bosch-Stiftung/Unionsverlag)
Orientalisches Seminar

Orientalisches Seminar

Platz der Universität 3

79085 Freiburg


Tel: 0761/2033144

Fax: 0761/2033152

Beachten Sie bitte die Sprechzeiten des Sekretariats.

 

Aktuell

Stellenausschreibung studentische Aushilfskraft für die Bibliothek des Orientalischen Seminars

 

Zum Vorlesungsverzeichnis der Islamwissenschaft gelangen Sie hier.

 

Zum Vorlesungsverzeichnis der Judaistik gelangen Sie hier.

 

Den Studienführer Islamwissenschaft können Sie hier herunterladen.


 

Facebookseite der Islamwissenschaft

 

facebook

Benutzerspezifische Werkzeuge